DIAZEPAM

September 1, 2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Langsam reicht es wirklich mit dem Lernen, aber ein Ende ist in Sicht. Die große Prüfung liegt jetzt nur noch 7 Tage entfernt, also in ziemlicher Reichweite. Im Uni-Lernraum wird sich mittlerweile in den Lernpausen nur noch über die Medikamente unterhalten, die man zum einschlafen braucht. Ob die Baldrian-Tees noch wirken oder wer schon alles Benzodiazipine nehmen muss. Ich habe überhaupt keine Probleme mit dem Einschlafen, bin jetzt nur plötzlich grundlos krank: Halsschmerzen, Nase läuft und Muskelschmerzen. Aber ich denke das wird wieder bis zur nächste Woche. Jetzt also der Endspurt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan DIAZEPAM auf spnr blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: